IPSC-Club Hannover e.V.

Der IPSC-Club Hannover wurde im Jahr 2006 von einigen begeisterten IPSC-Schützen in Barsinghausen gegründet. Durch das starke Engagement der Mitglieder konnte ein inzwischen beachtliches Equipment für unser wöchentliches Kurzwaffentraining im verkehrsgünstig gelegenen Schießstand Hannover Anderten angeschafft oder in Eigenregie gebaut werden. Für neue Vereinsmitglieder stehen als Vereinswaffen zwei Glock 17 (9mm Luger) und eine SigSauer (.22) samt Holster und Magazintaschen zur Verfügung. Inzwischen ist der Verein auf über 20 Mitglieder angewachsen, die auf vielen regionalen und auch überregionalen Wettkämpfen anzutreffen sind.

 

Schießstand Anderten
Schießstand in Anderten

 

IPSC-Stage
Einfacher Stage-Aufbau

 

Neben den Kurzwaffen-IPSC-Disziplinen werden bei uns auch die Langwaffen-IPSC-Disziplinen Rifle und Shotgun in umliegenden Schießständen trainiert. Da nur ein Teil der Mitglieder Langwaffe schießt, wird das Training nach Bedarf verabredet und ist nicht regulärer Bestandteil der Vereinsaktivitäten.

Unser Verein ist Mitglied im Landesverband 3 des BDS (Bund Deutscher Sportschützen). Wir sind kein traditioneller Schützenverein, bei dem Uniformen getragen werden. Auch gibt es bei uns keinen Schützenkönig oder Ausmärsche. Wir trainieren und fördern unseren Leistungssport und unsere "geselligen Events" bestehen aus gemeinsamen Fahrten zu Wettkämpfen.